01.06.2010

Rosmarinkartoffeln / Gemüsespieße



  1. 1 Knoblauchzehe und 3 EL frische Rosmarinnadeln 30 Sek./Stufe 8 zerkleinern. 
  2. 50 g Olivenöl, 1 EL Honig, 1 TL Zitronensaft, 1 TL Senf, 1 TL Salz und 0,5 TL Pfeffer a.d.M. zugeben und 2 Min./Stufe 5 verrühren.
  3. In eine Schüssel umfüllen.  
  4. 500 g Kartoffeln gekocht oder 300 g gekochte Kartoffeln und 200 g rohes Gemüse in Stücken wie z.B. Paprikaschoten, Pilze, Zwiebeln und Zucchini in die Marinade geben.
  5. Ca. 6 Stunden durchziehen lassen. Dabei immer wieder schütteln. 
  6. Das Gemüse gespießt oder in einem Grillkorb auf dem Grill unter mehrmaligem Wenden braten.
Auf dem Bild neben den Rosmarinkartoffeln die --> Auberginenröllchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen