02.06.2010

Kokosmilch und Kokoscreme


  1. 200 g frisches Kokosnussfleisch in Stücken 1 Min./Stufe 10 fein pürieren. Ersatzweise können 120 g Kokosflocken (= Kokosraspel) verwendet werden. 
  2. Wasser zugeben und zwar für Kokoscreme 200 g (ergibt 270 g Creme) und für Kokosmilch 400 g.
  3. 20 Min./90°C/Stufe 4 erhitzen.
  4. 10 Min. stehen lassen.
  5. Nochmal 2 Min./Stufe 10 pürieren.
  6. Dann die Flüssigkeit durch ein Tuch auspressen.
Für eine rohköstliche Kokosmilch:
  1. Kokosnussfleisch im Dörrapparat bei 40°C trocknen oder ein entsprechendes Fertigprodukt verwenden.
  2. Das Fruchtfleisch feinst mahlen, nach einer gewissen Zeit tritt das Kokosöl aus und die Masse verklebt.
  3. Wasser zugeben, z.B. für eine dicke Kokosmilch 1 Teil Wasser und für eine dünne Kokosmilch 5 Teile Wasser.
  4. Pürieren.
  5. Möglichst einige Stunden stehen lassen, dann nochmals pürieren.
  6. Abseihen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen