24.06.2010

Waffeln - Grundrezept


Waffeln mit Backpulver
  1. 200 g Weizen 2 Min./Stufe 10 zu Mehl fein zerkleinern.  
  2. 1 Prise Salz, 70 g Butter, 40 g Zucker, Vanille, 2 Eier (100 g), 200 g Milch, 1 TL Weinsteinbackpulver zugeben und 30 Sek./Stufe 10 rühren.
  3. Den Teig 30 Min. ruhen lassen.
  4. Waffeln ausbacken.
Waffeln mit Hefe
  1. 200 g Weizen 2 Min./Stufe 10 zu Mehl fein zerkleinern.  
  2. 1 Prise Salz, 70 g Butter40 g ZuckerVanille, 2 Eier (100 g), 200 g Milch, 10 g frische Hefe zugeben und 30 Sek./Stufe 10 rühren.
  3. Den Teig 5 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.
  4. Den Teig 30 Min. ruhen lassen. Nach der Ruhezeit ist der Teig mit Bläschen durchsetzt, im Waffeleisen geht er dann auf.
  5. Waffeln ausbacken. 
  6. Auf dem Foto mit Quark, der mit Pfirsich- und Orangenmarmelade angemacht wurde.
Nicht gegessene Waffeln einfrieren und im Toaster noch gefroren aufbacken, schmecken wie frisch gebacken.

--> Müsli

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen