18.06.2010

Kürbisgnocchi mit Hirse



  1. 40 g Pinienkerne in der Pfanne trocken rösten.
  2. 200 g Hirse in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 10 zerkleinern. 
  3. Die Pinienkerne, 1 TL Salz, 0,25 TL Pfeffer aus der Mühle, 1 Msp. frisch geriebenen Muskat zugeben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern. Umfüllen.
  4. 20 g Butter, 10 g Olivenöl, 400 g Hokkaido-Kürbis mit der Schale und in Stücken in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 4 zerkleinern. 
  5. Dann 10 Min./Varoma/Stufe 3 ohne Messbecher dünsten.
  6. Die Mehl-Pinienkerne-Gewürzmischung sowie 10 g gehackte Petersilie zugeben und 30 Sek./Stufe 4 vermischen. 
  7. Die Masse im Mixtopf abkühlen lassen.
  8. Dann weiter wie bei den  --> Gnocchi und Schupfnudeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen