08.08.2010

Kichererbsengemüse Couscous



Ein indischer Eintopf für 4-5 Personen.
  1. 1 TL Koriander, 1 TL Kurkuma (Gelbwurz), 0,5 TL Kreuzkümmel, 0,5 TL gem. Kardamom, 0,5 TL gem. Boxhornkleesaat, 0,25 Zimtstange, 0,5 TL Pfefferkörner, 0,5 gelbe Senfkörner, 0,5 TL Anis und 0,5 TL Fenchel in den Mixtopf geben und erst 5 Min./Varoma/Stufe 2 trocken rösten, dann 30 Sek./Stufe 10 mahlen. Alternativ kann das Gericht auch später mit der Couscousgewürzmischung Ras el Hanout und Pfeffer aus der Mühle gewürzt werden. 
  2. 20 g Olivenöl, 100 g Zwiebel in Stücken, 2 Knoblauchzehen und 40 g Tomatenmark zugeben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, danach 5 Min./Varoma/Stufe 2 ohne Messbecher dünsten. 
  3. 300 g Kichererbsen gekocht und auf Wunsch zuvor gekeimt, 150 Karotten in Scheiben, 300 g Zucchini (hier gelbe) in Scheiben, 150 g Blumenkohl in kleinen Röschen, 10 g Ingwer in kleinen Würfeln und 750 g Wasser zugeben und 20 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen. 
  4. Nach Erreichen der Temperatur von 100°C auf 90°C herunter schalten.
  5. Abschmecken mit Chilipulver und ca. 2 TL Salz.
Dazu --> Couscous und Joghurt-Knoblauchsauce, und als Getränk ein Aprikosenlassi.


Menü 08/2010:
  1.  --> Grüne Kichererbsensuppe von Casolare verde
  2. Kichererbsengemüse mit Couscous und Joghurt-Knoblauchsauce, dazu --> Aprikosenlassi
  3. --> Panna Cotta mit --> Kokosbeerensauce