14.08.2010

Streusel-Blechkuchen mit Obstpudding


  1. Einen --> Mürbeteig aus 250 g Vollkorn, hier frisch gemahlenem Weizen, herstellen.
  2. Eine runde 32er Backform mit Butter einbuttern und mit dem Teig auslegen, dabei einen Rand von 2,5 cm hoch ziehen. Kühl stellen.
  3. Für die Streusel:
    • 100 g  Weizen oder Dinkel 1,5 Min./Stufe 10 mahlen.
    • 100 g Nüsse oder Mandeln zugeben und nochmals 5 Sek./Stufe 10 mahlen.
    • 100 g Zucker
    • 100 g Butter
    • 1 Msp. Zimt oder Vanillemark 
    • zugeben und 10 Sek./Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten.
    • Umfüllen und kühl stellen.
  4. Für den Obstpudding:
    • 450 g Apfelsaft
    • 40 g Maisstärke oder 1 Päck. Vanillepuddingpulver
    • 40 g Zucker
    • 1 Msp. Vanillemark
    • 20 g Zitronensaft 
    • in den Mixtopf geben und 8 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 3 kochen. 
    • Den Pudding umfüllen und etwas abkühlen lassen.
  5. Die Obstmasse fertigstellen:
    • 500 g Äpfel in Vierteln in den Mixtopf geben und ca. 4 Sek./Stufe 4 stückig zerkleinern. 
    • Den Pudding zugeben und 10 Sek./Linkslauf/Stufe 3 vermischen.
    • Die Masse auf dem Kuchenboden verteilen.
  6. Die Streusel aus der Kühlung nehmen und so auf der Obstmasse verteilen, dass fast eine geschlossene Fläche entsteht.
  7. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 35 Min. backen.
  8. Den Apfelkuchen vor dem Anschneiden in der Form auskühlen und einige Stunden fest werden lassen. 
  9. Er kann sehr gut am Tag vor dem Verzehr zubereitet werden und bleibt lange frisch und saftig.

Kommentare:

  1. Ja prima, genau das richtige für die Apfelsaison! Schaut lecker aus und wird bald ausprobiert ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Paprika,
    da ich noch Äpfelchen hatte, habe ich vorhin noch schnell diesen Kuchen gebacken. Er riecht gut und sieht sehr lecker aus! Ich bin total erstaunt, wie fein dieser Mürbteig und die Streusel mit Vollkornmehl geworden sind. Kann man bei jedem süssen Vollkornteig Kamut anstatt Weizen verwenden? Ich finde ihn nämlich sehr lecker im Geschmack! Habe ich übrigens erst durch Deine Rezepte kennengelernt!:-)

    Hierfür noch vielen Dank!

    Viele Grüße vom Bodensee

    Chiva

    AntwortenLöschen
  3. Hi, diesen Obststreuselkuchen esse ich auch soooo gerne und ich finde, da passt nur Vollkorn. Zum Backen von Böden nehme ich fast nur Dinkel und Weizen. Kamut eher für das "feinere" Gebäck wie Hefebrötchen und so. Aber, liebe Chiva, du kannst den Weizen in allen Backwaren durch Kamut ersetzen, ist ja auch nur eine Weizenform, wenn auch mit besonders hohem Eiweißanteil.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Paprika, danke für Deine Rückmeldung! Der Kuchen ist so lecker. Normalerweise bin ich kein Streuselfan, aber dieser ist so saftig und nussig. Einfach nur genial! Alleine den Apfelpudding hätte ich solo essen können.:-) Ich finde, dass der Kamut nochmals eine besonders "feine Note" gibt.(kam mir bei den Schokobrötchen so vor!) Diesen Kuchen habe ich aber mit Weizen gemacht.
    Liebe Grüße vom Bodensee sendet Dir
    Chiva

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend Paprika,
    ich habe heute ein großes Lob für den leckeren Apfelkuchen bekommen.
    Das gebe ich hiermit an Dich weiter! (Als wir den Kuchen gesehen haben, dachten wir "oh je sehr vollwertig! - Er hat so super geschmeckt! Könnnen wir das Rezept bitte bekommen?" :-) )
    Ist doch toll, oder?

    Einen schönen Abend!

    Viele Grüße Chiva

    AntwortenLöschen
  6. Hi Chiva,
    na wenn das kein Kompliment, auch für dich ist :-)
    Komisch, dass viele Leute immer meinen, vollwertig würde nicht schmecken.

    AntwortenLöschen