12.08.2010

Kürbisspätzle

  1. 300 g Weizen (oder Dinkel) 2 Min./Stufe 10 fein mahlen und umfüllen. Den Topf ausspülen.
  2. 300 g Hokkaido-Kürbis in Stücken, 10 g Olivenöl, 1 TL Salz und 0,5 TL Curry in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 4 stückig zerkleinern. 
  3. Die Gemüsemasse 8 Min./Varoma/Stufe 3 ohne Messbecher dünsten. 
  4. Dann 10 Sek./Stufe 4 pürieren und abkühlen lassen.
  5. Das Mehl und 3 Eier zugeben und 3 Min./Teigstufe zu einem zähfließenden Teig verarbeiten.
  6. 30 Min. quellen lassen.
  7. Evtl. noch etwas Milch zugeben.
  8. Dann weiter wie beim --> Spätzlerezept.
Zu den Spätzle passt gut --> Salbeibutter und Salat. Aber auch Pilze und Pesto (--> hier und --> hier).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen