29.05.2010

Nusskuchen



Sebastians und Paprikas Nusskuchen
  1. 200 g Weizen (oder Dinkel) 1,5 Min./Stufe 10 fein mahlen.   
  2. 200 g Haselnüsse zugeben und nochmals auf 5 Sek./Stufe 10 mahlen.
  3. 200 g Butter, 180 g Zucker, 3 Eier, 100 g Milch, 50 g Rum (oder Amaretto oder weitere Milch), 2 TL Weinsteinbackpulver zugeben und 2 Min./Stufe 4 verrühren.
  4. Den Teig 30 Min. ruhen lassen. 
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 60-70 Min. in einer Kasten-/Kranzform oder 20-30 Min. in Muffinförmchen backen.
  6. Der Kuchen bleibt mehrere Tage frisch und kann sehr gut bereits am Tag vor dem Verzehr gebacken werden. 

Kommentare:

  1. Hallo Paprika,

    das ist ein toller, gesunder Kuchen der auch noch schmeckt!
    Biene77

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Biene, für dein Feedback. Ich freue mich, dass dir der Kuchen schmeckt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Paprika,

    der Kuchen ist sooooo lecker! Ich
    "würzte" ihn mit Amaretto und ein wenig Bittermandelöl. Anstatt Butter verwendete ich Rapsöl.
    Danke für dieses tolle, schnelle und leckere Rezept!

    Grüßle Chiva

    AntwortenLöschen
  4. Hi Chiva,
    mit Öl habe ich ihn bislang noch nicht gebacken, das werde ich auch mal machen.

    AntwortenLöschen
  5. hmmmm Paprika, ruck zuck ein wunderbar feiner Kuchen auf dem Tisch.... tolles Rezept, vielen Dank, lieben Gruß Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Paprika,

    habe gerade den Kuchen bei der Gaby entdeckt, und auf die Liste " Gibt es demnächst" gesetzt :-))

    L G Irène

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt brauche ich ihn auch wieder :-)

    AntwortenLöschen