29.05.2010

Holunderblütensirup



  1. 15 mittelgroße Holunderdolden --> vorbereitet, 1 l Wasser, 500 g Zucker, 10 g Zitronensäure in einem Gefäß mischen und abdecken.
  2. 3 Tage (bis zu 1 Woche) kühl stellen, möglichst in den Kühlschrank, durchziehen lassen, ab und zu umrühren. 
  3. Erst durch ein gröberes Küchensieb, dann durch ein Leinentuch abfiltern. 
  4. In den Mixtopf geben und 30 Min./Varoma/Stufe 2 ohne Messbecher einkochen.  Es entsteht 600 ml Sirup. 
  5. Für den Vorrat sofort heiß in Flaschen abfüllen. Nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren.
Statt der Holunderblüten können auch 50 g frische Rosenblütenblätter oder Lavendelblüten verwendet werden.