26.10.2010

Früchtecantuccini



Eine Variation der ---> Cantuccini.
  1. 100 g Roggen, 1 TL Salz, 0,5 TL Fenchelsamen, 0,5 TL Anispulver, 0,5 TL Zimtpulver, 0,25 TL Nelkenpulver, die Samen von  3 Kapseln Kardamom, 20 g frischen Ingwer in Stücken 1,5 Min./Stufe 10 fein mahlen. 
  2. 150 g Pekannüsse, 100 g getr. Feigen, 50 g getr. Aprikosen, 50 g getr. Datteln, ger. Schale und Saft von 1 Zitrone, 200 g frische Birnen in Stücken zugeben und auf 4-5 Sek./Stufe 5 auf Sicht bis zur gewünschten Größe zerkleinern. 
  3. 200 g ---> Dinkelsauerteig und 80 g Cranberries zugeben und 3 Min./Teigstufe zu einem Teig kneten. 
  4. Den Teig aus dem Mixtopf nehmen, 4 Mulden einer Baguetteform damit füllen und mit einem mit Wasser angefeuchteten Gummischaber Rollen formen. 
  5. Ruhen lassen, bis sich der Teig etwas vergrößert hat. 
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene 25 Min. backen.
  7. Danach das Blech aus dem Backofen nehmen, die längliche Laibe erst abkühlen lassen und dann in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 
  8. Die Scheiben mit der Schnittfläche auf das Backblech legen und die Früchtecantuccini in weiteren 15-20 Min. bei 180°C fertig (trocken) backen.