28.10.2010

Cashew-Zitronenkugeln


  1. 160 g Cashewkerne, die abgeriebene Schale einer Zitrone, 100 g Zitronensaft, 55-60 g getr. Kokosflocken, 30-50 g Agavendicksaft in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 fein zerkleinern. 
  2. 30 Min. ruhen lassen. 
  3. Kugeln in Pralinengröße formen.
  4. Im Dörrapparat ca. 12 Stunden bei 40°C trocknen lassen. Je länger die Kugeln trocknen, desto härter werden sie, der Kern soll aber schön weich bleiben.
Quelle: nach Tebasiles Kitchen, Cashew Lemon Balls

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen