16.07.2010

Parmesan-Kräuter-Nocken


  1. 20 g frische Kräuter nach Wahl, z.B. Petersilie 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern, umfüllen, den Mixtopf nicht reinigen.
  2. 100 g Kamut oder Dinkel oder Weizen 2 Min./Stufe 10 fein mahlen.
  3. 30 g Mandeln, 30 g Parmesan in Stücken und die Petersilie zugeben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  4. 140 g Quark oder abgetropften Joghurt, 1 Ei, 0,5 TL Salz, 0,25 Pfeffer aus der Mühle und etwas Muskat  aus der Mühle zugeben und 1 Min./Stufe 3 verrühren.
  5. Dann weiter wie bei den Quarknocken.
Dazu passt gut die --> Rote-Bete-Sahne aus dem iSi.

Kommentare:

  1. Das sieht ja super toll aus! Ob ich nun doch noch einen iSi brauche? *grübel*

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Ravenna, das ist so die Frage. Ich benutze den iSi ja nicht viel, aber wenn, dann bereitet er mir große Freude. Und das ist es doch, was zählt, oder?

    AntwortenLöschen