25.07.2010

Karotten-Knoblauch-Dip

  1. 1 Knoblauchzehe 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.  
  2. 100 g Karotten zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 
  3. 60 g rote Paprikaschote geschält zugeben und weitere 2 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 
  4. 1 EL Olivenöl zugeben und 4 Min./100°/Stufe 2 dünsten. 
  5. Abkühlen lassen.
  6. 200 g Frischkäse (oder 100 g Creme fraiche und 100 g Joghurt), Salz, weißen Pfeffer aus der Mühle und Chilipulver zugeben und einige Sek./Linkslauf/Stufe 3 verrühren.
Auch sehr lecker als Brotbelag.

Quelle bzw. in Anlehnung an: Virus Culinarius, Hasenzähnchen, Möhren-Knobi-Dip, in Anlehnung an ein Rezept aus ck