18.07.2010

Quarknocken


Als Hauptgericht für 1 Person.
  1. 100 g Kamut, Dinkel oder Weizen 2 Min./Stufe 10 fein mahlen.
  2. 140 g Quark oder abgetropften Joghurt, 1 Ei und 1 Msp. Salz zugeben und 1 Min../Stufe 3 verrühren.
  3. Den Teig 30 Min. ruhen lassen.
  4. Nocken abstechen und 
    • im siedenden Salzwasser gar ziehen lassen. Sobald sie an die Oberfläche steigen, sind sie fertig. 
    • Bei dieser kleinen Menge geht das auch gut im Thermomix. Dafür 1.750 g Wasser in den Mixtopf geben, den Gareinsatz einhängen und das Wasser auf 90°C erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, 10 Min./90°C/Stufe 3 einstellen und die Nocken durch die Deckelöffnung zugeben. Den Messbecher nicht aufsetzen. Die Nocken nach und nach durch die Deckelöffnung aus dem Wasser nehmen, sobald sie oben schwimmen.
Sie schmecken sowohl süß als auch herzhaft. Auf dem Foto wurden sie nach dem Abtropfen in der Pfanne in Butter leicht gebräunt und mit wenig Rohrohrzucker karamellisiert. Darüber kam dann noch warme Orangenmarmelade.

--> Klöße