12.07.2010

Parmesantaler


Parmesanhippen
  1. 100 g Parmesan auf Stufe 10 zerkleinern. 25 g Sesam und 25 g Paniermehl zugeben und auf Stufe 4 vermischen.
  2. Die krümelige Masse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl und bei mittlere Hitze zu kleinen Talern ausbacken.
  3. Wird nur Parmesan geschmolzen, also ohne Sesam und Paniermehl, muss in der Panne ein Backpapier untergelegt werden.
Die Taler werden beim Erkalten knusprig und sind eine leckere Beilage zum Salat.

Da die Masse direkt nach dem Schmelzen noch formbar ist, können auch Körbchen geformt werden. Hierfür werden die noch heißen Käseplatten über eine umgedrehte Tasse (ohne Henkel oder ein hitzebeständiges Glas verwenden) gestülpt und in dieser Form aushärten gelassen.

1 Kommentar:

  1. Aaaaah, mit Sesam! Ich kenn´s nur mit Paniermehl. Das werde ich mal ausprobieren, gibt bestimmt eine nussige Note, gelle?

    AntwortenLöschen