31.05.2011

Zwiebelsuppe



  1. 500 g Zwiebeln in Ringe schneiden.
  2. 2-4 Knoblauchzehen im Mixtopf 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern.   
  3. Die Zwiebelringe und 50 g Olivenöl zugeben und 10 Min./Varoma/Linkslauf/Sanfrührstufe dünsten. Die Zwiebel müssen schön hell bleiben.
  4. 750 g Wasser, 1 TL Gemüsebrühpulver, 0,5 TL Salz, 0,5 TL Pfeffer a.d.M., 1 Lorbeerblatt, 0,5 TL Paprikapulver, 0,25 TL Curry, 0,25 Kurkuma zugeben und 10 Min./100°C/Linkslauf/ Sanfrührstufe garen.
  5. Die Suppe in feuerfeste Suppentassen füllen. 
  6. --> Croutons oder getoastetes Brot auf die Suppe legen und mit Käse (auf dem Foto 30 g) bestreuen. 
  7. Im vorgeheizten Backofen 10 Min.bei 200°C Ober-/Unterhitze überbacken.

    Kommentare:

    1. Hmmmm..... Klasse Inka, endlich mal eine alkoholfreie Variante!

      AntwortenLöschen
    2. Und der Weißwein fehlt in der Suppe auch überhaupt nicht.

      Aber trotzdem nicht zu viel aufs Mal essen, gell :-O

      AntwortenLöschen