08.05.2011

Fruchtsekt

  1. 40 g Zucker 20 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten. Statt Zucker kann auch Sirup oder ein passender Likör verwendet werden. 
  2. 300 g Früchte, frisch oder gefroren, z.B. Erdbeeren, Mangos oder Pfirsiche zugeben und auf Stufe 10 zu einer feinen glatten Masse verarbeiten. 
  3. 2-3 TL des Fruchtmuses in ein Sektglas geben und mit kaltem Sekt auffüllen. 

Der Sekt schmeckt auch sehr gut mit Rhabarbermus. Dafür wird, wie auf --> Barbaras Spielwiese, Rhabarber mit Zucker und wenig Wasser gekocht und püriert.

Natürlich kann der Sekt auch mit Sirup aromatisiert werden wie mit --> Holunderblütensirup oder --> Rhabarbersirup.