02.06.2011

Grießbrei


2 Portionen als Hauptgericht
  1. 80 g --> Dinkelgrieß, 20 g Zucker und 500 g Milch, auch --> Sojamilch in den Mixtopf geben und 20 Min./90°C/Linkslauf/Stufe 2 zu einem dickflüssigen Brei kochen.
  2. Andicken lassen, dann anrichten.
  3. Flüssige (gebräunte) Butter, Zimt-Zucker und Obstkompott (kalt oder warm) darüber geben.
  4. Reste vom Grießbrei gebe ich noch heiß in eine Schüssel oder in Gläser, darauf kommt direkt eine Schicht Obstmus (auf dem Foto rechts Pfirsichkompott) und dann in den Kühlschrank (nicht einfrieren!). So ist für den nächsten Tag schon eine kleine Mahlzeit oder ein Dessert fertig.
--> Apfelmus--> Erdbeer-Rhabarber-Grütze

Kommentare:

  1. hmm der gehört schon seit meiner Kindheit zu meinen Favoriten.......mache ich mir immer wenn ich Lust auf was Süßes habe.......leider mag den von meiner Familie niemand........sonst gäbs den öfter.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Martina,

    echt, die mögen keinen Grießbrei :-(

    Bei uns gibt es ihn selten und dann wird er genossen.

    AntwortenLöschen