12.09.2010

Käsesouffle


  1. 4 Eiweiße mit 0,5 TL Salz --> steif schlagen. Umfüllen, den Mixtopf nicht reinigen.
  2. 25 g Butter, 25 g Mehl, 250 ml Milch, 2 Pr. Pfeffer a.d.M., Chili und 0,5 TL Paprikapulver oder klassisch 2 Prisen Muskat in den Mixtopf geben und  5 Min./90°C/Stufe 4 zu einer dicken Bechamelsauce kochen.
  3. Etwas abkühlen lassen.
  4. 100 g Käse (Gouda, Greyerzer, Bergkäse oder Camembert) in Stücken zugeben und solange auf Stufe 10 mixen bis eine glatte Masse entstanden ist. 
  5. 4 Eigelbe und 1 EL Weißwein oder Zitronensaft 5 Sek./Stufe 5 unterrühren.
  6. Den Rühraufsatz wieder einsetzen. 
  7. Eischnee zugeben und 4 Sek./Stufe 3,5 unterheben.
  8. Eine große feuerfeste Form oder 6-8 Souffleförmchen mit etwas Butter ausfetten und mit Mehl ausstreuen, zu 2/3 füllen.
  9. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200°C, ca. 30 Min. backen. Während des Backens die Ofentür nicht öffnen. Das Souffle ist fertig, wenn es einige Zentimeter über den Rand der Form hinaus aufgegangen und die Oberfläche leicht gebräunt ist. Lieber etwas länger backen als die Ofentür zur früh öffnen. 
  10. Sofort servieren, dazu Salat.