14.09.2010

Linzerkuchen


  1. 250 g Weizen 1,5 Min./Stufe 10 fein mahlen. 
  2. 100 g Mandeln zugeben und mit dem Getreide 10 Sek./10 fein mahlen. 
  3. 0,5 Pck. Weinsteinbackpulver, 100 g Zucker, 1 großes Ei, 75 g Butter (oder 60 g Öl und 15 g Wasser) (oder 75 g Sahne, wird weicher) zugeben und 15 Sek./Stufe 4 verrühren.
  4. 2/3 des Teiges in eine gefettete 28er Springform geben, dabei einen kleinen Rand formen
  5. Mit 300 g Johannisbeermarmelade (oder eine andere säuerliche Marmelade) bestreichen.
  6. Den restliche Teig in Streuseln darüber verteilen. 
  7. Eine Stunde ruhen lassen. 
  8. Dann auf der mittleren Schiene 30 Min. bei 180°C backen. 
  9. Den Kuchen einen Tag durchziehen lassen.
--> Weihnachten