25.12.2011

Wirsing geschwenkt


  1. Wirsing - Blätter vom Strunk lösen, waschen und die verdickten Stiele am Blattende abflachen.
  2. Die Blätter in Streifen schneiden.
  3. Salzwasser aufkochen, die Blattstreifen portionsweise hineingeben.
  4. Das Wasser nochmals aufkochen und 1-2 Min. kochen lassen.
  5. Den jetzt blanchierten Wirsing mit einem Sieb entnehmen, abtropfen lassen und sofort in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken, so behält er seine Farbe.
  6. In einer Pfanne Butter und Öl erhitzen.
  7. Zwiebel klein schneiden und glasig dünsten. 
  8. Den Wirsing zugeben und wenige Minuten schmoren.
  9. Nach Bedarf auch etwas Wasser zugeben.
  10. Mit Creme fraiche, Salz, Pfeffer a.d.M. und Muskat abschmecken.