18.12.2011

Lebkuchen mit Nüssen


  1. 200 g Dinkel in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 10 fein mahlen. 
  2. 100 g Haselnüsse zugeben und 10 Sek./Stufe 7 fein mahlen.
  3. 1,5 TL Weinsteinbackpulver, 3 TL Lebkuchengewürz, 200 g Zucker, Vanille4 Eier, 150 g Butter und 200 g Milch zugeben und 20 Sek./Stufe 5 verrühren.
  4. Den nicht knetbaren Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem mit Wasser angefeuchteten Schaber ca. 1 cm dick ausstreichen. 
  5. 1 Stunde ruhen lassen. 
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze 20 Min. backen. 
  7. Nach Bedarf noch heiß mit Zuckerglasur bestreichen und in Stücke schneiden.
Diese Lebkuchen sind recht weich und kuchenartig. Damit sie nicht austrocknen, friere ich sie ein, sie können dann direkt aus dem Tiefkühlfach gegessen oder vorher aufgetaut werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen