20.01.2012

Wurzelgemüse - Strudel


  1. In einer Pfanne auf dem Herd 1 Knoblauchzehe und 40 g Zwiebel, jeweils klein gehackt, und 0,5 TL Korianderkörner in 2 EL Öl anbraten.
  2. 90 g Karotte, 90 g Pastinake, 90 g Kartoffel und 90 g Topinambur in Streifen schneien und kurz mitbraten.
  3. 200 g Sahne1 TL Salz, 0,5 TL Pfeffer a.d.M. und 0,25 TL Muskat frisch gemahlen zugeben und einige Minuten kochen lassen bis die Sahne weitgehend eingekocht und das Gemüse bissfest gegart ist.
  4. Das Gemüse abkühlen lassen.
  5. 5 Strudelblätter (aus dem Kühlregal, Größe 31 * 30 cm) aufeinanderlegen. Dabei jedes Teigblatt mit Öl einpinseln.
  6. Auf der Teigplatte 20 g Semmelbrösel gleichmäßig verteilen.
  7. Die Gemüsemasse darauf verstreichen, das Gemüse längs ausrichten.
  8. Gehackte Petersilie darüber geben.
  9. Den Strudelteig aufrollen, die Enden mit Öl einpinseln und zusammendrücken.
  10. Öl mit Semmelbröseln vermischen und damit den Strudel einstreichen.
  11. Geriebenen Parmesan darüber streuen.
  12. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze 25 Min. kross backen.
  13. Nach dem Backen Trüffelöl über den Strudel geben.