24.01.2012

Spinat-Rolle


  1. 100 g Parmesan in den Mixtopf geben und auf Stufe 8 fein zerkleinern, umfüllen. 
  2. 4 Eier auf Stufe 4 schaumig schlagen. 
  3. 125 g Spinat gefroren und angetaut, Salz, Pfeffer a.d.M. und 50 g von dem Parmesan zugeben und zu einer glatten Masse rühren. 
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Dieses mit den restlichen 50 g Parmesan bestreuen.
  6. Die Ei-Spinat-Masse darüber verteilen und rechteckig ausstreichen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze 10 Min. backen.
  8. Abkühlen lassen.
  9. Die Teigplatte umdrehen, so dass die Käseseite oben liegt. 
  10. Bestreichen mit 200 g Frischkäse und nach Wunsch weiter belegen, so auf dem Foto als zweite Schicht 100 g Bärlauchtofu zerkleinert.
  11. Der Länge nach fest aufrollen, in Klarsichtfolie wickeln und 6 Stunden oder länger im Kühlschrank durchziehen und fest werden lassen.
  12. Eignet sich super als Vorspeise mit Baguette und einem Meerrettich-Dip.
Quelle: In Anlehnung an Wunderkessel, User Molinchen, Lachs-Spinat-Rolle

Die Spinatrolle hat nur wenige Kohlenhydrate und ist deshalb für die LC (=Low Carb) - Diät gut geeignet.