01.08.2012

Hühnerfrikassee

  1. 400 g Hühnerbrust in nicht zu schmalen Streifen, 1-2 TL Curry, 0,5 TL Salz, 0,5 TL Pfeffer a.d.M., 1 TL Worcester Sauce oder Sojasauce, 1 TL Zitronensaft, Gemüsebrühpulver, 100 g Sahne oder Kokosmilch in den Mixtopf geben.
  2. 15 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen. 
  3. Evtl. mit etwas Mehl binden. 
  4. Dazu Reis.
Varianten:
  • Für Hühnerfrikassee Hawaii noch Ananassaft und Ananassstücke zugeben.
  • Für eine klassische Variante TK-Erbsen, Spargel-Spitzen, Champignons und noch etwas Brühe oder Weißwein mitkochen. Allerdings wird beim klassischen Frikassee eine --> Bechamelsauce zubereitet und dann das vorher gegarte Fleisch und Gemüse nur darin erwärmt.

Kommentare:

  1. Schöne Idee, mit Curry und Cocos das muss Ich mir merken ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hi Kerstin,

    das wird dir schmecken. Versuch mal die Kombination mit Kokosmilch, Ananasstücken und Ananassaft.

    LG von Inka

    AntwortenLöschen