13.06.2013

Bratkartoffeln - Würfel


So einfach und doch immer wieder gut
  1. Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne Öl erhitzen.
  3. Die Kartoffelwürfel hineingeben und auf mittlerer Hitze langsam rundum braten.
  4. Nach Geschmack kann Gemüse mitgebraten werden, so wurden hier zum Schluss Champignons zugegeben.
  5. Salzen und pfeffern. Majoran passt auch gut.
  6. Ich esse dazu gerne Spiegelei (in der gleichen Pfanne braten, nur die Kartoffeln zur Seite schieben) und einen Salat mit einer leckeren Salatsauce, die ich in die Kartoffeln fließen lasse. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen