07.03.2011

Vanillekugeln


  1. 100 g --> Kakaobohnen 2 Min./Stufe 10 fein mahlen.
  2. 50 g Haselnüsse, das Mark von 1 Vanilleschote,  optional 1 kleines Stück Ingwer (3 g), und 50 g getr. Datteln zugeben und 1 Min./Stufe 10 weiter mahlen. 
  3. 50 g Agavendicksaft und 50 g Wasser zugeben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.
  4. Die Masse 2 Stunden zum Quellen in den Kühlschrank stellen.
  5. Zu Kugeln formen, auf dem Foto mit einem Gewicht von jeweils 15 g.
  6. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren, sie behalten aber auch bei Zimmertemperatur ihre Form. 

Kommentare:

  1. hmmmm, tolles Foto, tolles Rezept

    liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Rezept! Die Vanillekugeln sehen ja zum Anbeissen aus...Das Rezept kommt auf meine Nachback-Liste;)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hi Tanja, klasse, es wäre super, wenn du mir dann ein Feedback gibst. LG Inka

    AntwortenLöschen