27.03.2011

Bohnen und Kichererbsen geröstet


Ein leckerer fettarmer und eiweißreicher Snack. Auf dem Foto Sojabohnen zum Knabbern.

  1. Es werden  100 g Bohnen (Soja, Lupine oder dicke Bohnen) oder  Kichererbsen benötigt. Diese entweder aus der Dose / dem Glas verwenden und abspülen oder aber die getrockneten Lebensmittel 12 Stunden in Wasser einweichen und dann mit frischem Wasser nach Packungsanweisung kochen.
  2. In eine Schüssel geben und gut vermischen:
    • 0,25 TL Curry
    • Chilipulver
    • 0,5 TL Paprikapulver
    • 1 TL Sojasauce (Tamari)
    • optional Salz
    • 0,25 TL Zucker
  3. Die gekochten Bohnen bzw. Kichererbsen zugeben, mischen und mindestens 30 Min. marinieren lassen.
  4. Dann die Bohnen auf einem Backblech verteilen. 
  5. Und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze 30- 40 Min. rösten, dazwischen ein Mal wenden. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten