02.01.2011

Gemüseschnitzel mit Semmelbröselpanade


  1. Eine Knolle Sellerie oder Kohlrabi schälen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Sie müssen nicht blanchiert werden.
  2. Für die Panade:
    • Die Scheiben erst in Mehl wenden.
    • Ei mit Salz und einem Spritzer Zitronensaft verkleppern, die Scheiben durchziehen.
    • In Semmelbröseln (auch gemischt mit Käse und gemahlenen Mandeln/Nüssen/Sesam) wenden. 
    • Nochmal durch das Ei ziehen.
    • Zum Abschluss in den Semmelbröseln wenden.
  3. Die panierten Gemüsescheiben in der Pfanne in Öl langsam von beiden Seiten ausbraten, jede Seite ca. 5 Min. mit aufgelegtem Deckel.
  4. Auf dem Foto Sellerieschnitzel und Kohlrabischnitzel mit Kamutspätzle. Es passt auch seht gut ein --> Kartoffel-Karottenpüree, Preiselbeeren und Zitronenscheiben.
Menü 01/2011:

Vorspeise: --> Selleriecremesuppe
Hauptgericht: Kohlrabischnitzel  und Putenschnitzel, beides in Gemüse-Parmesanhülle von --> La passione della cucina, dazu --> Kartoffelpüree mit --> Basilikumpesto
Dessert:  --> Apfelmuseis mit Rosinen auf einem Bett aus --> Meringenbröseln und bestreut mit --> Haselnusskrokant, dazu --> Amaranthwaffeln

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen