09.01.2011

Kärntner Kasnudln


Nudelteig und Teigtaschen, hier als Nudelrolle (in Österreich Kranznudel), --> nach diesem Rezept herstellen. Original werden die Kärntner Kasnudeln als Halbmonde mit gekrendeltem Rand geformt.

Mit dieser Füllung füllen:
  1. 250 g Kartoffeln, mehlig kochende Sorte, am Vortag ohne Salz kochen und ausdämpfen lassen.
  2. Die Kartoffeln in Vierteln, 250 g --> Quark, 2-3 EL gehackte Kräuter (hauptsächlich Pfefferminze, dazu Kerbel und/oder Petersilie), 1 TL Salz und 1 Prise Muskat frisch gemahlen in den Mixtopf geben und ca. 40 Sek./Stufe 4 zu einer fast glatten Masse verrühren.
  3. Die Teigtaschen nach dem Garen und Abtropfen mit gebräunter Butter und nach Wunsch mit --> Apfelmus oder Pfirsichkompott anrichten.