02.01.2011

Kürbis-Kohlrabi-Lasagne


Für eine Auflaufform von 22 cm mal 22 cm, reicht für 3-4 Personen.
  1. 15 Lasagneblätter ohne Vorkochen (= ca. 300 g) bereitstellen.
  2. Für das Kürbissauce  
    • 20 g Öl, 100 g Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 6 Salbeiblätter in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 
    • Dann 3 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.  
    • 500 g Hokkaido-Kürbis mit Schale und in Stücken, 1 TL Gemüsebrühpulver, 0,5 TL Salz, 0,75 TL Pfeffer aus der Mühle und 1 Msp. gem. Zimt zugeben und 5 Sek./Stufe 5 grob zerkleinern. 
    • 50 g Wasser zugeben und 8 Min./100°/Stufe 3 garen, umfüllen. 
  3. Den Mixtopf nicht reinigen, 400 g Kohlrabi in Stücken hinein geben, 3-4 Sek./Stufe 5 fein zerkleinern, umfüllen.
  4. Für die Käsesauce 150 g Creme fraiche, 100 g Milch, 250 g Mozzarella, 0,5 TL Salz, Meerrettich, 0,25 TL Muskat frisch gemahlen in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zu einer Sauce rühren.
  5. Einschichten: 
    • 1/4 der Kürbissauce, 3 Lasagneblätter
    • 1/4 der Kürbissauce, 200 g Kohlrabi, 1/5 der Käsesauce, 3 Lasagneblätter
    • 200 g Kohlrabi, 1/5 der Käsesauce, 3 Lasagneblätter
    • 1/4 der Kürbissauce, 1/5 der Käsesauce, 3 Lasagneblätter
    • 1/4 der Kürbissauce, 1/5 Käsesauce, 3 Lasagneblätter 
    • 1/5 der Käsesauce mit 50 g Milch vermischt, 125 g Mozzarella in Scheiben
  6. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 35 Min. backen.
  7. Vor dem Verzehr einige Minuten außerhalb des Backofens stocken lassen.