02.01.2011

Apfelmuseis


  1. Den Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen, 200 g Sahne hinein geben und --> steif schlagen.
  2. 250 g --> Apfelmus, 0,25 TL Zimt, 1 EL Honig und 50 g Creme fraiche zugeben und 30 Sek./Linkslauf/Stufe 3 verrühren.
  3. Die Masse einfrieren und gut durchfrieren lassen. 
  4. Dann in eiswürfelgroße Stücke schneiden und auf Stufe 5-6 cremig rühren. 
  5. Am Tag vor dem Verzehr 50 g Rosinen in 40 g Weinbrand oder Rum einlegen und beim Anrichten auf dem Teller zum Eis geben.
  6. Gut passt dazu auch ein Bett aus --> Meringenbröseln und bestreut mit --> Haselnusskrokant.

Kommentare:

  1. Oh mei, sieht das wieder gut aus !

    AntwortenLöschen
  2. Boah, legggga.Ich würde gern probieren.LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Inka... super sieht es auch liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. ..... ist auch ganz schnell gemacht ........ danke für die Blumen.

    AntwortenLöschen