25.04.2011

Spargelsalat

auch Osterrestesalat
  1. 200 g Sauerrahm 10 %, 2 EL Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, 1 TL Senf, 1-2 TL Agavendicksaft, 0,5 TL Salz, 0,25 TL Pfeffer a.d.M., 1 TL Gemüsebrühpulver, gut 3 EL gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch und Dill) in eine Schüssel geben und gut mischen.
  2. 300 g Spargel, gekocht, in Abschnitten, 150 g Kartoffel,  gekocht, in Würfeln, 150 g Salatgurke, roh, ohne Kerne, in Würfeln und 3 Eier, --> hart gekocht, in kleinen Würfeln zugeben und verrühren.
  3. Durchziehen lassen. 

Kommentare: