21.04.2011

Bulgursalat


auch Taboule und Petersiliensalat
  1. 200 g  --> Bulgur in eine Schüssel geben, mit 400 g kochendem Wasser übergießen, abdecken und 30 Min. ausquellen lassen.
  2. 40 g Petersilie und 10 g Pfefferminze (kann auch weggelassen werden) in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Ich verwende auch die Stängel und nehme nach dem Zerkleinern  noch verbliebene größere Stücke wieder raus. 
  3. 100 g Lauchzwiebeln oder Lauch in Ringen, 200 g Paprika und 200 g Salatgurke (ohne Kerne) jeweils in kleinen Würfeln, 30 g Zitronensaft, 60 g Olivenöl, 1 TL Salz, 0,5 TL Pfeffer a.d.M., 1 TL Kreuzkümmel gemahlen oder grob gemörsert zugeben und verrühren, 30 Sek./Linkslauf/Stufe 3.
  4. Mit dem Bulgur vermischen.
  5. Verfeinert werden kann der Salat noch mit 1 TL Agavendicksaft und 1 EL Sesampaste
  6. Durchziehen lassen. 

Kommentare:

  1. Ich liebe Taboule, mmmmmh... Sehr lecker!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja, schön dass dir mein Salat gefällt :-)

    AntwortenLöschen