09.04.2012

Käsekuchen


  1. Einen --> Mürbeteig aus 250 g Vollkornmehl (hier Dinkel) herstellen.
  2. Eine 28er Form einfetten und mit dem Teig auslegen, dabei einen Rand hoch ziehen. Kühl stellen.
  3. Für die Käsemasse 
    • 3 Eiweiße --> steif schlagen.
    • 500 g Quark (oder 200 g Sauerrahm und 300 g Joghurt), 125 g Zucker, Vanille, 3 Eigelbe, 40 g Maisstärke oder 1 Pck. Vanillepuddingpulver und 200 g Sahne in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren.
    • Den Eischnee unterziehen.
  4. Wer mag, gibt noch 75 g Rosinen in die Masse oder belegt den Boden mit Obst, z.B. mit 500 g  --> entwässerten Rhabarber.
  5. Die Käsemasse auf dem Teigboden (und über dem Obst) verteilen
  6. Im vorgeheizten Backofen 60 Min. bei 175°C Ober-/Unterhitze backen.
--> Käsekuchen mit Mohn

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen