15.04.2012

Spargelquiche Hawai


  1. Einen Teig aus 200 g Vollkorn herstellen, z.B. einen --> Pizzateig mit Backpulver (halbes Rezept) wie auf dem Foto aus Dinkel oder einen --> Mürbteig.
  2. Ca. 100 g Spargel bissfest --> garen und in Abschnitte schneiden.
  3. Ca. 100 g Ananas (frisch) in Würfel schneiden.
  4. 50 g Emmentaler Käse auf Stufe 8 fein zerkleinern, umfüllen.
  5. Für die Eiersahne 150 g Sahne3 Eier, 0,5 TL Salz, 0,25 TL Pfeffer a.d.M. und 1 Msp. Muskat frisch gerieben in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 3 verrühren.
  6. Den Teig in eine Quicheform oder in Törtchenformen (bei mir 12 Stück) geben.
  7. Spargel und Ananas auf dem Teigboden verteilen.
  8. Ein paar Kleckse Preiselbeeren aus dem Glas darauf setzen.
  9. Den Eiguss darüber gießen.
  10. Mit dem Käse bestreuen.
  11. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 30 Min., Törtchen aber nur 20 Min., backen.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine interessante Kombination, kenne ich bisher noch gar nicht.

    Sieht total lecker aus!

    Liebe Grüße, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lotta,
      das war auch von mir ein Versuch und hat echt gut zusammen geschmeckt.
      LG Inka

      Löschen