30.12.2010

Rosenkohl



  1. Zuerst 350 g Rosenkohl (geputzt) kochen. Dafür 500 g Wasser in den Mixtopf geben, das Garkörbchen einhängen, die Rosenköhlchen hinein geben (sehr große halbiert) und 20 Min./Varoma/Stufe 2 dampfgaren.
  2. Wer mag, kann aus dem restlichen Garsud (270 g), Sahne, Stärke und Co. ein Sößchen kochen und den Rosenkohl damit vermischen. Sehr gut passt die --> Zitronensauce.
  3. Sehr lecker ist aber auch diese Variante:
    • 30 g Sonnenblumenkerne in der trockenen Pfanne rösten. 
    • 20 g Walnüsse, grob gestückelt, 20 g Butter, 0,5 TL Salz, 0,25 gem. Pfeffer, 1 Pr. gem. Muskat und 1 TL Zucker zugeben und unter Rühren einige Minuten karamellisieren lassen.
    •  Den gekochten Rosenkohl  zugeben und vermischen.
    • Ganz zum Schluss 1 EL Petersilie, klein gehackt, unter rühren.