26.12.2010

Hildas

  1. 300 g Mehl Type 405, 150 g Butter, 120 g Zucker, 2 TL Vanillezucker und 1 Ei in den Mixtopf geben und 25 Sek./Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten.. 
  2. Den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und ca. 1 Stunde kalt stellen. 
  3. Auswellen und runde Plätzchen ausstechen. 
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C Ober-/Unterhitze ca. 8 Min. backen. 
  5. Auskühlen lassen. 
  6. Jeweils 2 Plätzchen mit insgesamt ca. 100 g Johannisbeergelee zusammensetzen und mit Zitronen-Puderzucker-Guss von dem Saft von einer halben Zitrone bestreichen.