11.03.2012

Blutorangenlikör



zu lecker, besonders wenn noch frische Erdbeeren in den fertigen Likör eingelegt werden.

  1. Blutorangen in Bioqualität heiß waschen, trocken reiben und mit einem Sparschäler dünn schälen.
  2. Die Orangen auspressen.
  3. Den Orangensaft (140 g) und die Schalen (40 g) in eine Flasche oder in ein anderes Glasgefäß geben.
  4. Der Likör kann noch gut durch Zugabe von Anis, Nelken und Zimt weihnachtlich aromatisiert werden, siehe --> Orangensirup.
  5. Dem Gewicht des Saftes und der Schalen entsprechend (braunen) Kandis (180 g) hinzufügen. 
  6. Mit der doppelten Menge Scotch Whisky 40 % vol (360 g) auffüllen.
  7. Weiter wie --> hier beschrieben, die Schalen nach der Ziehzeit abseihen.

Kommentare:

  1. uiiii, das ist ja ein lecker Tröpfchen,

    liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das klingt ja toll :)
    Waere eine glatte Geschenk- Idee :D

    AntwortenLöschen