03.12.2017

Apfel-Karotten-Kräcker

  1. 100 g goldenen Leinsamen fein mahlen.
  2. Zugeben und pürieren:
    • 200 g Karotten in Stücken
    • 100 g Äpfel in Stücken (mit Schale)
    • 5 g Zitronensaft
  3. Zugeben und verrühren:
    • 150 g Wasser
    • optional 15 g Petersilie, gehackt
    • 0,5 TL Salz
  4. Die Masse mit einem mit Wasser angefeuchteten Gummischaber auf Dörrfolie streichen. Für dünne Kräcker, wie auf den Fotos, zwei runde Folien bestreichen.
  5. Nach Wunsch die späteren Bruchstellen vorschneiden.
  6. Mit Sesam bestreuen.
  7. Im Dörrapparat bei 40°C trocknen lassen. 
  8. Nach dem Durchtrocknen in Stücke brechen.
Nicht ganz durchgetrocknet (oder wieder angefeuchtet) können die Kräcker wunderbar als Brot verwendet und auch aufgerollt werden. Auf dem Foto mit Curry-Papaya-Mango-Streichcreme und Salatgurke.