17.08.2013

Sojamarinade



  1. 60 g Sojasauce (Tamari), 30 g Honig (Waldhonig), 1 TL Senf, 2 TL Curry, 2 TL Paprikapulver, 3 TL Zitronensaft oder roten Balsamicoessig und 90 g Olivenöl in den Mixtopf geben.
  2. Gut mischen, 20 Sek./Stufe 4.
  3. Über das Grillgut geben. Die Marinade reicht für 1.250 g Gemüse, hier:
    • 500 g Paprikaschote in Stücken
    • 250 g Zwiebeln in Spalten
    • 250 g Zucchini in Stücken/Scheiben
    • 250 g Champignon 
  4. Ca. 6 Stunden durchziehen lassen. Dabei immer wieder schütteln. 
  5. Grillen.
  6. Hier wurde das Gemüse in Sojamarinade gespießt mit --> Rosmarinkartoffeln, dazu --> Dinkelbaguette und --> Knoblauchcreme.

1 Kommentar:

  1. Sieht super lecker aus dieser Grillteller! Deine "Marinade" ist gespeichert und wird probiert. Danke. Liebe Grüße
    und noch einen shcönen Sonntag
    Ingrid

    AntwortenLöschen