24.05.2012

Rote-Bete-Chips


  1. 20 g goldenen Leinsamen 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern. 
  2. 175 g Rote Bete25 g Karotte150 g Apfel und 30 g Zitronensaft zugeben und ca. 30 Sek./Stufe 10 pürieren. 
  3. Die Masse dünn auf Backpapier oder geeignete Folie streichen.
  4. Im Dörrapparat in ca. 18 Stunden bei 40°C durchtrocknen lassen.

Kommentare:

  1. hmm, die sehen gut aus, Inka
    liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt gut aus, viel Spass beim auffuttern ;o)

    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wollt ihr mitknabbern? Ein paar Chips sind noch da und dann gibt es auch keinen Schnupfen ;-)

    LG von Inka

    AntwortenLöschen