01.08.2011

Gemüse im Kichererbsen-Teigmantel (Pakoras)


  1. 200 g getrocknete Kichererbsen0,5 TL Salz1 TL Kurkuma1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Koriander, 0,5 TL Pfefferkörner in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 10 fein mahlen.
  2. 1 TL Öl und 250 g Wasser zugeben und 1 Min./Stufe 4 zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.
  3. Den Teig kalt stellen und 1 Stunde oder länger quellen lassen.
  4. Ca. 500 g rohes Gemüse wie Zucchini, Blumenkohl, Paprika, Broccoli, Auberginen, Zwiebelringe und Champignons in mundgerechten Stücken / Scheiben bereitstellen, dieses portionsweise in den Teig tauchen, etwas abtropfen lassen, dann 3-4 Min. in 0,5 l (Erdnuss-) Öl frittieren. 
  5. Herausnehmen, das überschüssige Fett auf Küchenpapier abtropfen lassen und möglichst sofort anrichten.
  6. Dazu --> Joghurt-Knoblauchsauce, ein Chutney oder --> Süß-scharfe Chili-Sauce.
  7. Gut lassen sich in diesem Ausbackteig aber auch Bananen- und Ananasstücke frittieren.
--> Panier
--> Spinat-Pakoras
--> Panade