09.03.2013

Broccoli-Seitan-Roulade


  1. 200 g Broccoli, 100 g --> Glutenpulver, 25 g --> Lupinenmehl, 1 EL Sojasauce und 1 Msp. Curry in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 pürieren.
  2. Aus dem Mixtopf nehmen, zu einem Teig kneten und 20 Min. ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit für die Füllung 150 g Karotte, 50 g Cashewkerne, 1 TL Sesampaste, 1 TL Sojasauce und 100 g Wasser pürieren (muss nicht glatt sein).
  4. Den Teig auswellen, mit der Füllung bestreichen und mit 50 g --> gerösteten Kernen bestreuen.
  5. Aufrollen und in den gefetteten Varoma legen.
  6. Mit 1,1 Liter Wasser im Mixtopf 60 Min./Varoma/Stufe 2 im Dampf garen.
  7. Auf dem Foto mit Feldsalat, --> Polenta (in der Auflaufform, mit Parmesan bestreut und überbacken) und Salbeibutter. Reste der Roulade in Scheiben schneiden, flach in eine Auflaufform legen und mit Käse überbacken.

  

Kommentare:

  1. Hi Inka,

    Deine Roulade sieht zum Anbeißen aus!

    Danke für das schöne Rezept!

    Liebe Grüße,
    Deine Anfrieda

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so frühlingshaft aus mit dem Grün!

    Mit Seitan habe ich schon ewig nichts mehr gemacht.

    Tolles Rezept!

    AntwortenLöschen