16.10.2011

Kaiserschmarren


  1. 100 g Mehl (Vollkorn 1,5 Min./Stufe 10 fein mahlen), 150 g Milch, 2 Eigelbe und  1 EL Zucker 2 Min./Stufe 4 schaumig schlagen.
  2. 50 g Rosinen, Cranberries oder andere Trockenfrüchte in Stücken auf Stufe 3 unterrühren. 
  3. Den Teig in eine Schüssel umfüllen, 30 Min. quellen lassen und danach nochmal aufschlagen.
  4. 2 Eiweiße mit 1 Pr. Salz  --> steif schlagen und unterheben.
  5. Butter oder Kokosfett in einer großen Pfanne erhitzen, den Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze langsam braten, den Teig stocken lassen, dann wenden und die andere Seite braten. 
  6. Den Schmarren mit zwei Schabern in Stücke zerreißen und von allen Seiten fertig backen. 
  7. 1 EL Puderzucker darüber streuen und kurz karamellisieren lassen oder den fertigen Schmarren auf dem Teller mit Puderzucker oder Zimt-Zucker bestäuben. Wenn mehre Portionen gebacken werden, dann nach dem Backen des letzten Schmarrens alle Stücke in die Pfanne zurück geben und noch mal kurz braten. 
  8. Dazu Apfelmus oder anderes Obst.