01.11.2012

Auberginenspeck



  1. 30 g Sojasauce, Chili, 1 TL Paprikapulver, 30 g Öl, 1 TL Agavendicksaft in einer Schüssel verrühren.
  2. 200 g Aubergine (mit der Schale) in kleine Würfel schneiden und in die Marinade geben.
  3. Die Schüssel abdecken und für ca. 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Die marinierten Auberginenwürfel auf den Gittern des Dörrgerätes verteilen und bei 40°C trocknen. Sie sind fertig, wenn die Würfel deutlich verkleinert und "zäh" sind. 
  5. Im Kühlschrank aufbewahren und bald verzehren.