01.11.2012

Zwiebelsauce


  1. 200 g Zwiebelringe und 1 Knoblauchzehe in der Pfanne in 2 EL Öl hellbraun anbraten.
  2. Mit gut 0,5 EL Mehl bestäuben und dieses anschwitzen.
  3. Ablöschen mit 300 g Gemüsebrühe.
  4. Die Sauce bis zur gewünschten Konsistenz einkochen lassen.
  5. Würzen mit 0,25 TL Curry, 0,5 TL Paprikapulver, 0,5 TL Pfeffer a.d.M. und 1-2 EL Sojasauce
  6. Auf Wunsch zum Schluss noch ein Stück kalte Butter unterrühren.