25.09.2015

Kürbis mit Quinoafüllung


  1. Auf dem Herd in einen kleinen Kochtopf geben:
    • 300 g Wasser
    • 100 g Quinoa 
  2. Aufkochen und 5 Min. köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit 
    1. 50 g Paprikaschote, rot, in Stücke schneiden 
    2. 100 g Lauch in Ringe schneiden
    3. 3 Knoblauchzehen hacken
  4. Das Gemüse zum Quinoa geben und weitere 5 Min. köcheln lassen.
  5. Anschließend unterrühren:
    1. 0,5 TL Salz
    2. 0,25 TL Pfeffer
    3. 1 Msp. Muskat
    4. 100 g Hirtenkäse, zerbröckelt
  6. Von einem Hokkaido-Kürbis von 800- 900 g brutto den Boden und den Deckel abflachen und den Kürbis waagrecht teilen. Dann die Kerne und Fasern mit einem Löffel entfernen und die Hälften in eine Auflaufform setzen.
  7. Die Kürbishälften mit der Getreide-Gemüse-Mischung füllen.
  8. Weitere 50 g Hirtenkäse darüber zerbröseln.
  9. Den Boden der Auflaufform mit Wasser bedecken.
  10. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene 60 Min. backen.
  11. Anrichten mit einer Sauce oder einem Dip, hier mit --> Spinatquark.