18.09.2015

Auberginen in Ajvar-Sauce

  1. 1 EL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen.
  2. Nacheinander zugeben und anbraten:
    • 100 g Zwiebeln, zerkleinert
    • 4 Knoblauchzehen, in Scheiben
    • 300 g Auberginen, in Würfeln
  3. Sobald die Auberginen etwas Farbe angenommen haben zugeben:
    • 200 g --> Ajvar oder (gekochtes) Paprikamark
    • 200 g Wasser (nach Bedarf weiteres zugeben)
    • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet
    • 1 Msp. Curry
    • Salz und Pfeffer
  4. Fertig garen.
  5. In der Zwischenzeit 100 g Nudeln bissfest kochen.
  6. Zum Schluss 75 g Creme fraiche in die Gemüsesauce einrühren.
  7. Die Nudeln unterrühren.

Kommentare:

  1. Ein leckeres Pastarezept, das werde ich gleich in meine To-Do-Liste aufnehmen, danke und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich sehr 😀

    Grüße von Inka

    AntwortenLöschen