11.10.2014

Endiviensalat mit Sahne-Salatsauce


  1. Vom Endiviensalat-Kopf den Strunk entfernen und die Blätter waschen. Ich mag ja den bitteren Geschmack des Endivensalates besonderes gern. Wer diesen Geschmack nicht mag, wäscht den Salat 2-3 Mal in recht warmen Wasser, das schwämmt die Bitterstoffe aus.  
  2. Den Salat trocken schleudern und in schmale Streifen schneiden.
  3. Für die Sahne-Salatsauce mischen:
    • 200 g Sahne
    • 20 g Zitronensaft
    • optional wenig Senf
    • 1 TL Agavendicksaft
    • Salz und Pfeffer
  4. Anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.